Sonntag, 28. September 2014

Resis Sonntags-Durcheinander....

Huhu ihr Lieben,

heute ein Sonntagspost mit nem komischen Titel weil mir für das heutige Sonntags-Allerlei keine vernünftige Überschrift eingefallen ist.....

Danke für eure vielen lieben Kommentare zu meinem letzten und sehr langen Post, ich hab mich sehr gefreut über eure Worte, und weil es das letzte Mal so lang war, darf ich mich heute auch mal kurz fassen gell ;-).

Gefreut hab ich mich über die Hornveilchen mitten im September, gabs die schon immer im Herbst?
Auf jeden Fall konnte ich nicht an den hübschen Hornveilchen vorbei gehen, dekoriert in die neuen "alten" Gefäße die hier eingezogen sind, danke liebe Freundin, sie gefallen mir sehr und du hast mir eine große Freude damit gemacht...


Gehäkelt aus buntem Baumwollgarn hab ich ein schnelles Küchentuch, so eine Nebenfernsehguckzwischendurchhandarbeit zwecks Nervenberuhigung......


Der Kuhkater Kasi wollte euch auch noch was sagen, außerdem passte das Bild so schön zur momentanen Wiesnzeit :-)))))


...mit dem Kasi kann man echt jeden Schmarrn machen, der ist total lieb und macht alles brav mit und trägt auch tapfer für euch das Herz......

Ja und dann hab ich diesen zauberhaften handgefertigten Schmuck (siehe unten) mit der Post bekommen aus der Ideenschmiede von Claudine hier


Ich hab gewonnen bei einem Kuss-Wettbewerb!!!!!!

Jawoll ihr habt richtig gelesen :-) nenenene ich war nicht auf der Wiesn und hab mich wild durch die Bierzelte gebusselt und da den Jackpot gewonnen, was denkt ihr von mir, nein, die Jungs Kasi und Niko waren es, die mir zum Gewinn verholfen haben.

Ich hab mitgemacht beim Fotowettbewerb Kuss und dieses Bild, ich habs schon mal in farbig gezeigt, hier noch mal die schwarz-weiß-Variante.....


...das farbige Foto hatte ich eingeschickt und damit gewonnen, freu :-)))) danke liebe Claudine für den schönen Preis und die wunderschönen Schmuckstücke.....

So und das war´s auch schon fast wieder, hier kommt jetzt nach viel Morgennebel endlich die Sonne raus, vielleicht lockt mich das Wetter heute doch noch ein bisserl ins Freie und schaffe ich es ja den inneren Schweinehund zu besiegen und walke noch zwei See-Runden, ansonsten werde ich mich auf der Couch erholen und wünsche ich euch einen ebenso schönen und gemütlichen Tag, genießt noch das Restwochenende was leider wieder mal viiiiiiel zu schnell vorbei war, morgen ist schon wieder Montag und dann geht erneut alles von vorne los, dann küssen wir weiter und es heißt wieder........


Hahahahaha, ich konnte einfach nicht an dieser Karte vorbei gehen (das ist wie eine Sucht, dass mit den Karten) und die Karte ist ein Mitbringsel für meine Kollegin morgen, na die wird wieder ne Freud mit mir haben ;-)

Alles Liebe für euch wünscht euch von Herzen eure


und die bunte Bubenschar....

.....habt eine schöne kurze Arbeitswoche, macht das bestmögliche draus und freut euch auf Freitag, da Freitag ja in Deutschland der Einheits-Feiertag ist...   :-)))))

Sonntag, 21. September 2014

Hybriddecken-Häkelei und ein neues vintages Sitzmöbel fürs Reserl.....

Hallo ihr Lieben,
vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare zu meinen Herbst-Katzen-Fotos, ich hab mich sehr gefreut über eure lieben Worte...

Heute regnet es den ganzen Tag, ein perfekter Zuhause-Einkuscheltag und ich bin sehr früh aufgestanden und hab nun endlich fertisch, uppps das war viel Arbeit...
so und jetzt kommt ne Riesenladung Fotos.....

Die Hybriddecken-Häkelei....
hier hab ich die Decke schon mal aus dem Buch gezeigt und eigentlich sollte sie auch eine Decke fürs große Bett werden in der Größe von 220 x 220 cm!! Da hatte ich mir wohl zu viel vorgenommen, ne sie ist deutlich geschrumpft auf eine Größe von 140 x 80 cm, aber mir gefällt sie trotzdem sehr gut...

Ein Mix aus Granny-Quadraten und bunten Streifen, genau in Reserls Lieblings-Farben, schön pastellig bunt......


Außerdem hab ich mir vor ein paar Wochen ein neues (altes) Möbelstück gegönnt, lange danach gesucht, entweder zu shabby oder zu teuer, oder ich hätte durch ganz Deutschland fahren müssen um es abzuholen, aber es eilte ja nicht, außerdem war vorher noch eine schwedische Gästecouch zu verkaufen, die war zwar schön, aber viel zu groß, hier hab ich euch schon mal das Gästezimmer gezeigt, da könnt ihr noch mal gucken wegen der VORHERBILDER...

Also das Sofa war schnell bei 123 verkauft und eine Zeit war der Platz wo das Sofa stand auch ganz leer, schrecklich, so viel freier Platz, das geht garned!!

Aber nun steht wieder was da, JAAAAA ich bin fündig geworden im Internetz...
War auch nicht so weit weg und preislich war es auch ok und es ist super erhalten und voll schön und die Verkäuferin war auch noch voll ne Nette....

 ....und es ist heute fertig dekoriert worden, tadaaaa, hier isses....., ich liebe es.... :-)


...und nun noch mal im Ganzen......
mit Hybriddecke, alles weiss und zart pastellig, so richtig was für Mädchen!
NUR für Mädchen, jawohl,oder??
Nein, schlafen kann ich darauf nicht, dafür ist es zu 20 cm klein, oder ich 20 cm zu groß, gut wenn ich mich fest einrolle, dürfte es vielleicht gehen ;-)


...aber da fehlt doch noch was, irgendwie ist es noch nicht perfekt, grübelgrübel, was fehlt....?????

Na klar!!! also der erste Neugierige kommt schon, siehe unten Bildrand...... ;-)


...und schwupps, da lieg ich doch schon mal schnell Probe, ist auch gut für Buben, joooohhh voll gut für Buben....


...so schön weich, hey was ist da hinten los, da gucken wir anderen doch mal nach......


Felix AUS, tust du SOFORT deine Krallen einziehen, ich habs genau gesehen, nenenenene..., die Decke ist neu, das Reserl hat sich so dafür geschindert!!!

...und dann noch mehr Probe liegen......


......und XXL-Probeliegen, soooo nun ist es voll....




...so und nun hats Reserl keinen Platz mehr, wo soll ich nun hin???
Ich muss mir wohl einen anderen Platz suchen, voll dumm gelaufen...

Aber schön ist es trotzdem und den Buben scheints ja auch zu gefallen, Kasi schlummert tief und fest drauf...


Die Kissen hab ich auch heute noch (fast) alle auf die Schnelle genäht, aus wunderschönen alten Stoffen die ich von meiner Freundin Marianne bekommen hab, sie sind so zauberhaft vintage..., danke liebe Freundin... ;-)

Ein weiteres Häkel-Blüten Kissen ist irgendwann zwischendurch abends und nachts auch noch entstanden, ja es gab leider viel Seelenyoga zu machen in der letzten Zeit....


Susanne ich hatte dir ja letzthin ein Blütenkissen versprochen, ich hoffe die Farben gefallen dir, ansonsten mach ich dir eins in anderen Farben und behalte das selber, gell!
Ansonsten ist das DEINS!


Die süße Kitty im rosa Kleid (damit die Buben nun endlich ein Mäderl haben)...
ist sie nicht zuckersüüß? ist auch kürzlich hier eingezogen....


Das Mäderl stammt aus dem zauberhaften Landshuter Lieblingsladen, nämlich von hier 
Liebe Familie Matheis sollten Sie das hier lesen, ich wink Ihnen mal heftig zu und dem süßen Kater Paul auch und schick liebe Grüße nach Landshut ;-)....

Ist noch jemand da, bald habt ihr es geschafft, noch ein Bild...., die Madonna im pastellfarbenen Kleid gabs ja schon immer an dem Platz und sie darf auch da bleiben, mir gefällt das so wie es ist sehr gut!


...so und wer kommt jetzt mit Emil unter die Decke???
Heike du bestimmt gell ;-))
da war die Decke übrigens noch in der Entstehungsphase man siehts am fehlenden Rand... 


So, nun habt ihr es geschafft, ihr dürft ein- und ausatmen und euch wieder von mir erholen, habt einen schönen kuschigen Restsonntag und einen guten Wochenstart..

Alles Liebe und bis bald, wünschen euch eure
.....und die kunterbunten sieben Buben


Donnerstag, 18. September 2014

Ein kleiner Herbstgruß zwischendurch...

für alle Reserl- und Emilfans....


Hallo ihr Lieben,
nur kurz so zwischendurch, die nächsten Tage werden recht stressig und ich kann mich erst wieder am Sonntag melden, deswegen lasse ich liebe Grüße hier für alle Emilfans und für meine :-)...

Es ist draußen wundervoll warm, so könnte ich es (hätte ich frei) auch aushalten, nicht zu warm, gerade richtig, die Buben sind den ganzen Tag wenn ich an der Arbeit bin, draußen, denen gefällt das...

Ein paar Emil-Augenblicke....



...ein ähnliches Foto, auf dem gleichen Tisch (siehe unten) gab es schon mal in 2011.
Wer uns damals schon besucht hat, wird es kennen, da gab es noch unseren geliebten blinden Kater Timo, ein Wahnsinnskater der leider nur wenige Jahre alt wurde, aber wir werden die Zeit mit ihm auch wenn sie kurz war, niemals vergessen es war ein toller tapferer kleiner Kerl, der hier in der großen Katzengruppe sogar den Chefposten inne hatte....

Der taube Emil und der blinde Timo haben es damals mit diesem Bild sogar in den Katzenkalender für Handicap-Katzen geschafft und wir haben uns gefreut wie Bolle... :-)))


Alles Liebe für euch von Tatjana und den bunten Buben und passt gut auf euch auf.

Samstag, 13. September 2014

Herbstküche - Kartoffelflammkuchen ratzfatz.......

Huhu ihr Lieben am frühen Samstag,
nachdem ich meine Häkelei noch immer nicht fertig hab :-((, die Arbeitswoche war hart ich kam einfach unter der Woche zu nix. Sorry, ja Reserl geh auf die stille Treppe und schäm dich!!!! :-)

Aber ich hab für uns und euch was feines gekocht, und daher gibts unser gestriges Abendessen zu sehen....

Da es wirklich ein geniales Herbstküchen-Essen ist, wollte ich es euch nicht vorenthalten.
Beim Lebensmittelhändler meines Vertrauens, (da wo die Welt noch in Ordnung ist) bin ich über ein Rezeptheft gestolpert und ich wusste gleich beim Durchblättern das ist was für mich, klingt lecker, geht ratzfatz, genau richtig fürs Reserl...

Ich liebe Tartes, Quiches, süß genau wie salzig und daher kam mir das Rezept am gestrigen Freitag zum Start ins Wochenende ganz recht und solltet ihr noch überlegen was es heute oder morgen zu Essen gibt, vielleicht ist das eine Idee und ihr habt jetzt am frühen Morgen noch Zeit euren Einkaufszettel umzuschreiben ;-).

Kartoffelflammkuchen 


Da es wirklich superschnell geht, hatte ich Zeit für viele Fotos.....
Kartoffelflammkuchen ausgestochen als herziges Abendmahl.....
O-Ton Herr Resi (du spinnst total, ist doch egal, ne ist ned egal!!!)


Es gab noch einen leckeren Salat dazu...


Mehr Zeit als für die Zubereitung des Abendessens, hab ich dafür verwendet, Federweißen den ich unbedingt haben wollte, zu finden, hat leider nicht geklappt passt aber bestimmt besser dazu, aber ich hätte extra nochmal in die Innenstadt fahren müssen. Ich verstehs nicht, zwei Weingeschäfte hab ich in der Umgebung aufgesucht und keiner hatte Federweißen??? Ich wollte halt auch einen bestimmten (nicht den zuckersüßen) und den gabs halt nicht.
Gut es ging auch mit normalem Wein...
Sicher gehts auch ganz OHNE Wein!!!


Kasi sind bald die Augen rausgefallen, der hing an meinem Rockzipfel, eher mehr Hosenbein und wollte unbedingt was abhaben, guckt ihr den gierigen Blick....
Omg, wer kann da schon standhaft bleiben bei so einem zuckersüßen Kuhkater-Kasi-Blick?


  ....die Tischdeko bestand aus Kürbissen, die geliebten Häkelkürbisse (eigentlich keine Mehrzahl, denn ich hab leider nur noch einen, jedes Jahr aufs neue Schwund!!!
muss unbedingt welche nachhäkeln, wenn ich mal Zeit hab) und aus meinem ersten Babyboo in diesem Jahr, danke liebes Christinerl :-)))).
Jedes Jahr im Herbst das gleiche, der Run auf die Babyboos hat begonnen, warum ist das soooo?
Ich bin ja genauso, forste hektisch in der Mittagspause oder am Wochenende Wochen- oder Gartenmärkte durch nach den Dingern, ist schon verrückt!!!


Für die, die den Kartoffelflammkuchen nachbacken wollen kommt hier das Rezept....
Bei uns wird es den Kuchen sicher noch öfters geben in diesem Herbst, vielleicht auch als Vegi-Lauchkuchen oder schmeckt bestimmt auch gut mit Kürbisbelag.....


Hier nun das Rezept....


Mit dem lieben Christinerl von hier war ich letztes Wochenende in Landshut auf einem großen Flohmarkt, wir haben auch noch Herrn und Frau Shabbylove getroffen, waren alle hinterher danach noch in der Stadt, es war ein lustiger Tag mit viel Lachen und Reden, danke ihr Lieben für den schönen Tag, ich drück euch.
Nur der Flohmarkt war eher ein Flop, viel zu Laufen aber kaum was zum Kaufen, viel Kellerkrusch und altes Kleidergetöns. Eins der wenigen Dinge die mit nach Hause durften war das Ölkannerl rechts neben dem Kasi, so ganz leer wollte ich auch nicht heim kommen ;-).


...hier noch mal das Kännchen in groß....
dahinter mein neues (altes) Schüsselset von der lieben Marianne, vielen herzlichen Dank meine Liebe, ich werde es in Ehren halten und ganz gut drauf aufpassen und es ist auch bereits in Betrieb wie du sicher gemerkt hast ;-))


Da heute die Essensbilder überwiegt haben noch ein Foto von heute Morgen von Oldie-Jimmy auf seinem Lieblingsküchenplatz, wo sich alle Buben normal drum kloppen....


Danke liebe Sabine fürs Mitbringel viel zu schade fürs Geschirrabtrocknen und soooo schön.
Stimmt genau, ZUHAUSE IST, WO DEINE KATZE IST :-)))).

Ich hab wirklich viele Geschenke bekommen in den letzten Tagen, nein, kein Geburtstag, sondern weil ich so ein nettes und liebes Reserl bin, hahahahaha :-))))).

So ihr Süßen, nun ist´s  aber genug mit Bildern nur noch eins zum Schluß, eine Gesamtcollage ein Querschnitt durch den Herbstpost und dann muss ich dringend los...
....der Katzenschutzflohmarkt-Dienst in der Fußgängerzone ruft....


Habt es schön, habt ein wundervolles Spätsommer- oder Frühherbst-Wochenende, kann sich ja jeder aussuchen wie er das nennt, ich freu mich auf ein schönes Frühherbst-Wochenende, alles Liebe, habt viel Spaß bei euren Unternehmungen von Herzen euer

Reserl und die vielen bunten Buben

PS irgendwann kommen auch mal wieder Momo, Emil, Ibbsi, Felix oder Griechenniko-Fotos, ich muss halt als Modell immer das nehmen was gerade präsent ist, gell, es wird hier keiner bevorzugt oder gar gezwungen, gut manchmal bestochen ;-)...

Freitag, 5. September 2014

Hinter schwedischen Gardinen....

Huhu ihr Lieben,
Wochenende, tschaka, es ist geschafft, ich freu mich so :-).

Heute nur kurze Worte.....


…ein altes vintages Körberl,
aufgestellt hinter schwedischen Gardinen,
sofort von Kuhkater Kasi und Oldie Jimmy für gut befunden,
schön, neue Lieblingsplätze!!!




Einfache Glücksmomente zwischendurch fotografisch eingefangen…

....sind die Katzenbuben glücklich, freut sich das Reserl :-)))


Mit den Blümchen wünsche ich euch ein wundervolles Wochenende.
Das meinige ist pickepacke voll, deswegen heute schon einen guten Start für euch alle ins Wochenende, habt es schööööön und ganz viel Spaß....


Alles Liebe eure 
...und die vielen Buben hier

Sonntag, 31. August 2014

Kindheitserinnerungen, das kleine Reserl und mehr.....

Huhu ihr Lieben,
die Zeit verrast nur so, der letzte Tag im August, bitte wo ist die Zeit hin, gehts euch auch so??...
Nun kommen allerdings des Reserls Lieblingsmonate alle die mit nem "R" im Namen, schööön :-).
Momo hat die Zahn-OP gut überstanden, danke für eure lieben Wünsche.

Letzthin, als ich euch den Flohmarktfund, den quietschebunten Schwimmtiger gezeigt hab, also hier, da wo noch Sommer war, da hab ich geschrieben, dass ich noch was schönes auf dem gleichen Flohmarkt gefunden hab....

Damit alles zusammenpasst, brauchte ich erst noch die Reserlfotos von früher (die hab ich vom letzten Heimatbesuch) mitgebracht und somit kann ich euch nun alles zeigen...

Ich hab da mal im schönen Fotoalbum für euch geblättert....


Wie ihr wisst, liebe ich neben allem anderen alten Kram, besonders alte Spielsachen. Ich hab sehr viele alte Stoffkatzen, alte Bären, Puppen, Kaufladen und und und. Als Kind hatte ich ne Lieblingspuppe, und auf fast allen Kinderbildern war ich immer mit ein und derselben Puppe zu sehen, dem Trinchen, warum die so hieß, keine Ahnung, wo die Puppe hingekommen ist, weiß ich auch nicht!!

Aber da auf dem besagten Flohmarkt hab ich fast die gleiche wiederentdeckt.
Was hat sich das Reserl darüber gefreut und bevor ich alles auf dem Flohmarkt zusammengeschrien vor Begeisterung, hat sich Herr Resi erbarmt und hat mir die Puppe aus dem Hause Göbel (das Reserl hat sich über Herrn Gockel schlau gemacht) gekauft :-)).

Jetzt sitzt das Trinchen hier bei uns daheim...


Zum Vergleich die Fotos aus der Kindheit, das kleine Reserl!!!
....so süß, drollig und fröhlich bin ich übrigens noch immer, hahahahaha :-)))......
(nur Montags bin ich net so fröhlich)


Als am vergangenen Wochenende die liebe Syl bei uns zu Besuch war, meinte sie zwar die Puppe sehe zum fürchten aus, so wie Chucky die Mörderpuppe ;-), ich kannte die garnet und hab das auch erst Mal gegockelt aber die sieht doch ein klein bissi anders aus, nämlich so, und wirklich zum fürchten..

Die Jungs haben sich teilweise auch bereits mit Trinchen oder der Chucky angefreundet..



Emil ist davon gerannt, als er die Puppe gesehen hat, vielleicht wirklich doch eine kleine Chucky, der schaut die net an, tsetse., so isser halt der Emil....

Ansonsten arbeite ich mit Hochdruck an meiner Hybrid-Decke, der Langzeit-Häkelei von hier
OMG, bereits im Januar hab ich damit begonnen, irre, oft hab ich es ganz verwerfen wollen und mir ist die Lust an diesem Riesenprojekt vergangen. Viele andere Häkeleien sind unterdessen fertig geworden und mittlerweile hab ich die Idee für die große Häkeldecke komplett verworfen, aber eine etwas kleinere im Kopf, mehr dazu wenn das Projekt fertig ist, aber nun greife ich wirklich richtig (mit einem genauen Ziel vor Augen) an.....

....also werde ich schön brav weiterhäkeln...


...und heute am regnerischen Sonntag, werde ich es den Buben gleich tun und ein wenig chillen...


...und handarbeiten und euch auf euren Blogs besuchen, habt einen gemütlichen Sonntag und einen guten Start in die Woche...

Alles Liebe wünscht euch euer Reserl...


...und die vielen bunten Katzenbuben....
Habt es schööööön!!!!