Freitag, 22. Mai 2015

Emil, ein süßes Bambi und leckerer Süßkram....

Huhu ihr Lieben,

ich husche rasch vorbei um euch einen guten Start ins lange Pfingst-Wochenende zu wünschen.


Das süße Bambikissen lieb ich sehr, Emil liebt es auch.
Das Kissen ist letzthin hier eingezogen, mit ganz viel Liebe genäht von der lieben Sylvie, danke meine Süße für dieses entzückende Bambikissen, wir haben ganz doll viel Freude damit...

Wir haben das lange Wochenende eben mit diesem leckeren Süßkram eingeläutet.


Ich liebe ja die Kokoskugeln, diese R....ellos, im Sommer am liebsten aus dem Kühlschrank, total super in der Kombi mit den Erdbeeren....

Jetzt gehts ja wieder los, die Pflücksaison auf den Erdbeerfeldern, pflückt ihr selber? na ja ich bin ein bissi bequem,  das dauert dem Reserl alles viel zu lange, ich gestehe, ich kaufe lieber auf dem Markt....

Ich hab euch das Rezept von der Erdbeer-Kokos-Creme oder ist es ein Kokos-Erdbeer-Quark? (zweiteres klingt ja irgendwie kalorienbewusster) aufgeschrieben, falls ihr es ausprobieren wollt.....


Nachtrag: Menge ergibt eine Schüssel oder viele kleine Gläser für ca. 4 Personen und die große Packung Kokoskugeln die 230 g Packung! Ist schließlich kein Diätrezept :-))....

Habt einen tollen Start ins lange Wochenende und wenn ihr sogar Urlaub habt, dann eine schöne Zeit und erholt euch gut.

Bestimmt melde ich mich noch mal, ich hab einiges vor am Wochenende, es sind so viele schöne Events, überall ist was los, Gartenausstellungen uvm., ich bin gespannt was ich alles schaffe (oder nicht).....

Habt es fein und passt gut auf euch auf

alles Liebe euer Reserl und die vielen bunten Buben


Samstag, 16. Mai 2015

Zurück aus dem Land der Friesen und Gewinner....

Huhu ihr Lieben,

ich bin wieder daheim, zurück von der Königin der Nordsee vom Sehnsuchtsort...
Ach war das schöööön, traumhafte Tage haben wir hier verbracht......


Ja und das Wetter, bei der Ankunft war ich leicht geschockt,  hatte es tatsächlich weit über 25 Grad, oh je dachte ich, ob es wirklich eine gute Idee war im Mai und nicht wie sonst im November, hierher zu kommen, aber es wurde anders....

Am nächsten Tag 14 Grad und tags drauf, sah es dann so aus.... ;-)) ja das ist Reserl-Wetter und dazu noch heftiger Wind, ja da ist der blonde Kopf ordentlich durchgeräumt worden...
Gut die Freundin hätte gerne ein paar Grad mehr gehabt, ist sie doch der "ich hab lieber Sommer Typ"....


 ...wir haben Muscheln gesucht, meine waren für eine ganz liebe Freundin bestimmt....


Wir haben viel unternommen, die Insel rauf und runter gefahren und sind viel gelaufen, haben gut gegessen......




Ja, wir haben sehr viel gelacht, mit den Lach-Möwen um die Wette......



 ...nach Eiergrog und anderen alloholischem Kram, gings noch viiiiel besser mit dem Lachen....
dann sahen wir in etwa ähnlich wie auf dem rechten Foto aus :-))


Am Fenster einer Konditorei hat sich das Reserl (weil der Laden schon geschlossen war) die Nase platt gedrückt, oh wie schön, so was wünsch ich mir zu meinem Geburtstag, ich wink mal hektisch in die Richtung meiner lieben Konditoren-Freundin Monika....


Schöne Häuser geguckt, das fand ich besonders interessant wegen dem rosa Ferkel im Vorgarten.......
Die Bewohner hätte ich gerne angetroffen und kennen gelernt ;-)


Wir haben in vielen blauweiss-gestreiften Strandkörben gesessen und die Seele baumeln lassen....


Aber wir sind auch unendlich viel in der schönen Natur umher gelaufen.......


Die fast 11 Stunden Zugfahrt waren auf der Rückfahrt bedeutend länger wie auf der Hinfahrt, warum ist das so? Aber ich war gut beschäftigt, trotzdem hab ich nicht so viel gewerkelt wie sonst auf der Zugfahrt....


Wenn ich nicht dann doch nach drei Tagen so viel Heimweh nach den Buben gehabt hätte, dann wäre ich gerne länger geblieben, aber ich komm wieder ganz bestimmt, tschüß du Königin der Nordsee.....


Nun gabs ja auch noch die Auflösung der Verlosung also die Gewinnerziehung vom letzten Post, die Ziehung der Decken für die Katz.

Danke fürs Mitmachen, da waren ja viele in den Lostöpfen für die rosa und schwarze Decke, am liebsten rde ich jedem eine Decke schicken, aber das geht ja leider nicht...
...und ne ich bin nicht farbenblind aber schwarze Lostöpfe gibts hier garnicht und rosa war auch nicht greifbar, also dann so...


Die erste Decke die schwarz-weiss-gepunktete dürfen sich die beiden Katzen von der lieben Sabine vom Blog Tonkabohne teilen und bekommen jeweils eine Maus dazu...


Die zweite Decke die rosa-apricotfarbene geht zu einer stillen Leserin ohne Blog, da tummeln sich dann künftig ein paar mehr Katzen drauf......

Liebe Julia H. deine fünf Buben werden hoffentlich viel Freude haben mit der Farbe ROSA ;-)....
Hier muss ich dann ja auch richtig ran wegen der Mäuseproduktion, das kann dann schon einen Tag länger dauern, ich bitte gleich mal um Verständnis...

Ihr schickt mir bitte eure Adressen per Mail damit die Post nächste Woche dann auf die Reise gehen kann.


Herzlichen Glückwunsch an euch bzw. eure Katzen und ihr anderen bitte nicht traurig sein, bestimmt war das nicht die letzte Verlosung für die Katz....

So nun wünsche ich euch ein schönes Restwochenende
habt es schön alles Liebe euer Reserl (heute ohne Buben)

Freitag, 8. Mai 2015

Grüße zum Wochenende mit einer Verlosung für die Katz....

Huhu ihr Lieben,
endlich Wochenende, schööööön :-), ich bring euch heute viel Sonne, gute Laune und Farbe mit und heute müsst ihr wieder tapfer sein und viele Katzenbilder ertragen, ich schwörs heute gibts wieder die volle Ladung...

Balkonblicke mit Kasi
Viel verändert hat sich da nicht gerade, außer das die Buben was neues bekommen haben, lustig bunte Fleecedecken, das ist eine davon....


Letzten Sonntag hatten wir nicht so sonnige und warme Temperaturen wie heute und unser schöner Stand von der Katzenhilfe am verkaufsoffenen Marktsonntag war sehr verwaist, ich hab trotzdem Bilder mitgebracht....

Es war ein sehr verregneter und menschenleerer Event, nichts mit gemütlichem Zusammensitzen und Sektchen oder andere Leckereien schlürfen und Menschenmassen die uns leer gekauft hätten, ne war leider nicht......


Deswegen haben wir dann selber unsere Waren gekauft, es gibt ja schlimmeres als shoppen ;-)).

Die Buben haben sich gefreut, gabs mal wieder neue kuschelige Decken (haben wir ja auch so wenig daheim, kaum Betterln und kaum Körbchen und Decken haben die armen Buben hier), hahahahaha von wegen, wir könnten selber einen Laden aufmachen :-)

Aber die bunten Decken sind wirklich tolle Unikate und von einer lieben Katzenfreundin mit ganz viel Liebe gemacht und kommen direkt aus den USA, der Mann wenn auf Heimatbesuch ist, bringt dann immer ein Riesenberg der tollen Decken für die Katzenhilfe zum Verkauf mit und wegen dem schlechten Wetter gabs noch so viele davon ansonsten sind die ratzfatz an unseren Flohmarktsamstagen weg....

Ein Berg fröhlich bunter Katzendecken


So und zwei von euch können für ihre Katzen je eine dieser hübschen Decken gewinnen, gekauft hab ich vier, zwei für unsere Buben und zwei werde ich, wenn ihr wollt hier verlosen.....

Da nicht jeder bunt mag oder bunt daheim haben will, hab ich mich bei euren Decken für ein dezentes schwarz-weiss und einmal lustig bunte rosa Katzen auf apricotfarbenen Grund entschieden, diese Decke hab ich zweimal geshoppt weil sie mir am besten gefallen hat, Kasi das seht ihr ganz oben liebt sie sehr die Decke (ihr kriegt natürlich ne neue, weil die andere ist dem Kasi)....

Verlosung für die Katz....

Also hier die zu verlosenden Decken, die Decken sind 60 x 50 cm groß, waschmaschinen und trocknergeeignet, die eine Seite ist gemustert und die Rückseite uni....


Die kätzischen Gewinner/Gewinnerinnen bekommen ihren Deckengewinn noch aufgestockt mit
den allseits beliebten Stinkemäusen, nach wie vor der Renner in unserer Katzenhilfe  und einige von euch kennen ja schon unsere Stinkemäusleins....


Ihr bekommt natürlich ganz frische Drogenmäuse (mit ner Extradröhnung) vom Reserl mit ganz viel Liebe gehäkelt.
Wenn ihr gewinnen wollt, dann schreibt im Kommentar, das ihr gewinnen wollt und euren Farbwunsch also schwarz oder rosa dann seid ihr dabei, wenn ihr nix von gewinnen wollt schreibt, dann nehmt ihr auch nicht teil, so einfach ist das......

Natürlich dürfen auch alle ohne Blog mitmachen, die vielen lieben stillen und anonymen Leser, ihr schreibt dann einfach ne Mail an resisweissewelt(at)googlemail.com


Auch Emil mag die Decke sehr...


.... und ich bin froh, dass er heute bei dem Wetter wieder besser drauf ist der weisse Bub, denn Emil war saugrantig letztes Wochenende da wo es fast nur geregnet hat, so dass ich dann ihm mal wieder schweren Herzens mein Tablet geliehen hab um ihn ein bisserl aufzuheitern....

Er durfte wieder mit seiner virtuellen Ratte spielen.....



Irgendwann hat er dann falsch geklickt und ist auf die Kamera gekommen und hat sich selber entdeckt und ihr kennt ihn ja, er liebt die Kamera, egal welche, es gab schon mal einen Selbst-Versuch von ihm, aber der war nicht so gelungen, aber diesmal hat er es geschafft und sein erstes vorzeigbares Selfie geliefert.....

Ich schwörs der hat das ganz alleine gemacht, guckt euch mal dieses Gesicht an, hahahahahaha, ich habs so hier veröffentlicht wie er es geschossen hat, völlig unbearbeitet, also quasi ein Rohdiamant, hier das....

Emil-Selfie :-)


Ich hoffe ihr habt viel Spaß gehabt beim Katzenfotos anschauen, nun bin ich wieder weg und bald ganz, nenenene, ihr werdet mich nicht ganz los, aber das Reserl ist mal kurz ganz weit weg, im Urlaub, ich freu mich so sehr, ich kann es garnicht sagen....

Ich werde nimmer Grüss Gott sagen, sondern Moin Moin und ich werde die Möwen lachen hören, im Strandkorb vor mich hindümpeln und ewiglang auf die Nordsee schauen, stundenlang werde ich nichts anderes tun nur ein- und ausatmen (wer mich besser kennt, wird sagen, das ist UNMÖGLICH!!)

.....und häkeln wie wild wirds Reserl, über 20 Stunden Bahnfahrt!!! (ich hoffe bis dahin läuft wieder alles rund) wollen ausgefüllt sein, ca 5 kg Wolle werde ich schon einpacken müssen, ach ich freu mich soooooo, bald gehts los, aber vorher muss ich noch Koffer packen....

Aber ich melde mich von meiner geliebten Insel wenn ich eine gute Verbindung hab, vielleicht schick ich ja mal ein Reserl-Selfie, hahahahaha nein das von Emil ist viiiiiiel schöner ganz sicher, also lieber kein Reserl-Selfie...

Passt gut auf euch auf und keine Angst um die kleinen Buben, der große Bub bleibt daheim und rockt hier den Laden, also mir nicht den Tierschutz schicken und die Einbrecher können auch daheim bleiben, lohnt sich nicht, wir haben hier nämlich nix, unser einziges Vermögen sind die Buben, mindestens je eine Million wert, also doch sieben Millionen daheim, hahahahaha....

Winkewinke
euer Reserl mit den bunten Buben habt es schön am Wochenende

.....ich bin dann mal weg, das Mäderl muss an die frische Nordsee-Luft ;-))))........


Freitag, 1. Mai 2015

Von Naschkatzen und anderem süßen Getier.......

Huhu ihr Lieben,
danke für eure lieben Worte zum 50er-Jahre Post, ich hab mich sehr gefreut, nun gibts heute wieder Katzen zu sehen, aber wohldosiert versprochen :-).......

Nun heute ist wegen Regen, (eigentlich regnete es den ganzen Tag) der Maitanz und auch der Maiausflug bei uns ausgefallen, quasi ins Wasser gefallen und so hab ich mich entschlossen mal wieder zu backen, das richtige Wetter um mit Süßkram die Laune aufzubessern...

....und ihr werdet Augen machen, das Reserl hat sogar gebastelt, hey ich habs gefunden das Bastelgen, tief in mir drinnen hat es geschlummert........


Erst mal hab ich die bunten Buben alle aus der Küche verscheucht.......
Jungs, die Küche ist zu klein für so viele Leut, ihr müsst Platz machen fürs Reserl....


...und außerdem....


Jaja, das gilt nicht nur für Herrn Resi, sondern auch für die vielen kleinen Buben.....

Einer hat sich partout, nicht rauswerfen lassen........
ok, wenn du brav ins Körbchen gehst, dann will ich eine Ausnahme machen..

......bald darauf eingepennt, braver weisser Bub.......


Dann ging alles ganz schnell, Zutaten abgemessen, gerührt und in Förmchen gefüllt und rein in den Ofen, ratzfatz fertig waren die Zitronen-Buttermilch-Muffins, noch ein paar Blümchen zur Deko geflückt, fertig.......


Ach ja, da fehlt doch noch was, genau das Reserl wollte euch ja zeigen, was es gebastelt hat, gesehen auf Pinterest, wollte ich das unbedingt nachmachen, so lustig bunt und sooooo herzig, ja das gefällt dem Reserl, gut das wir immer so lustig bunte Ketten im Haus haben :-)).....


...und die süße Naschkatzen-Dose die liebt das Reserl sehr und passt perfekt zu diesem Post, war ein Geschenk von einer ganz ganz lieben Freundin, Busserl zur dir ganz liebe Freundin du......


Schnell den Kaffeetisch gedeckt, Kerzerln an, weil es draußen so grau in grau ist, ok, dann machen wir uns halt drinnen die Welt bunt....


.....und sooooo luftig und lecker der Süßkram...


....fast schon alle weg, verschwunden in Herrn und Frau Resis Bäuchleins, na ja Bäuchleins ist stark untertrieben, hüstelhüstel.......

Wollt ihr das Rezept, bitteschöööön....


...nun brauchen wir nur noch jemanden der aufräumt und den Abwasch übernimmt......


Der weisse Küchenbub schläft noch immer, er ist wirklich Zucker........


...aber wirklich nur wenn er schläft.....


So nun bin ich wieder weg, verabschiede mich mit der bunten Naschkatzen-Collage und wünsche euch ein wunderschönes langes Wochenende...

Alles Liebe vom Reserl mit den bunten Buben,
habt es fein und passt gut auf euch auf.....


Montag, 27. April 2015

Die 50er, Jukeboxen, Nierentische, Sodaflaschen und noch vieles mehr....

Hallo Ihr Lieben,

schon wieder tanzt es völlig aus der Reihe das Reserl, heute ein Montag-Post!!!, jaja gell ist kein Verlass mehr auf mich am Wochenende...

Wenn ihr wollt, dann nehme ich euch heute mit in die 50er-Jahre, gestern waren wir nämlich auf einer 50er Jahre Messe, ja nicht nur die 50er, sondern auch die 60er Jahre und 30er Jahre waren vertreten.

Ich liebe ganz besonders die bunten Dinge aus den 50ern, egal ob Möbel, Tütenlampen, Nierentische, Kitsch oder die Klamotten, ach so schöne Dinge, vermutlich liebe ich es so, weil das alles noch viel älter ist als ich es bin, in den 50ern gabs das Reserl ja noch nicht...

Nun quatsch ich nicht länger sondern lasse hier eine wahre Bilderflut los, bunt, schrill, und fetzige Musik (gut die Musik müsst ihr euch jetzt halt dazu spielen oder ihr singt einfach drauf los ;-)..


...ich hätte gerne eine Musicbox, also eine richtige Jukebox, am liebsten eine Rock Ola, wie die hier, die war mein absoluter Favorit, so schööön....


Vieles konnte man kaufen oder war schon verkauft, es gab wirklich unglaublich viele ausgefallene und schöne vintage Dinge...

Dieses Kleid ja ist das nicht schön? Syl da bist du mir sofort eingefallen, das wäre dein Kleid gewesen, du hättest perfekt darin ausgesehen, gut man hätte es vielleicht enger nähen müssen für dich, für mich hätte man an diversen Stellen noch ein paar Stoffbahnen mehr einsetzen müssen :-(.....


Ach und der goldige Sascha, mei was für ein Reserl-Jugendschwarm, wie mag er wohl heut ein paar Jährchen später ausschauen???? Ein bissi sieht Herr Resi ja auch so aus, na ja ok, nach zwei oder drei Glaserl Rotwein, hahahaha (hoffentlich liest er das nicht, der haut mich sonst wieder)...

So lustig bunte Sachen, Ahoi Brause, Colaflascherln, lecker....
So einen alten Toaster hatten wir auch mal, Herr Resi wo isser hin der olle Toaster? Ich glaub ich muss mal im Keller Ausschau halten...


Rechts das war ganz klar mein Automat, ich liebte als Kind diese lustigen PEZ-Spender und die passenden Bonbons...
Der Zigarettenautomat hat auch was, aber geraucht hab ich zum Glück nie....

Unten rechts mein kleines Schwarzes, fast hätte ich schon versucht mich hinein zu zwängen, aber die Herren weiter unten im Bild haben schon vorher so viel über mich? oder mit mir? gelacht, ich wollte nicht, dass die sich untern Tisch werfen vor Begeisterung wenn ich das Kleid anprobiert hätte......




...und hier noch mal viel Musik...


Kennt ihr die Lieder?
Da sind ganz schöne Schnulzen dabei, ich kenn sie alle, ich glaub sogar auswändig......




Plattenspieler und Platten über Platten, so viel Auswahl...


...das Lied von den beiden Hübschen von Anita und Roy Black, das hab ich damals auch den ganzen Tag geträllert, das könnte ich heute noch sofort in allen Strophen vorsingen, und ich bekäme eine Eins mit Stern vom Musiklehrer...


Aaaahhhh was für ein Hammer-Picknick-Köfferchen, ist das nicht allerliebst....


Die Garderobe die hat mir auch supergut gefallen, da bin ich lange drumherum geschlichen bis Herr Resi mich weggezerrt hat, sooo toll, ach männo warum haben wir nicht mehr freien Platz bzw. überhaupt irgendeinen freien Platz.....


Die Nussautomaten fand ich auch voll hübsch....


Das wollte ich unbedingt für die Buben kaufen, ein so batteriebetriebener Hund der bellt und läuft, da hätten die sich ganz bestimmt gefreut die Buben über ein EIGENES HAUSTIER....
Blöd nur, dass die Elektronik kaputt war, also hab ich den Hund schweren Herzens da gelassen...

Das Fast-Buben-Haustier für 65 oder 3 Euro, hihihi ;-))


Ich hoffe die Reise in die Vergangenheit hat euch gefallen, also ich hätte noch viel viel mehr Fotos gehabt, aber ich will euch mal nicht überstrapazieren gell und nun werdet ihr bemerkt haben heute keine Katze, kein einziges Bubenbild, ich hatte es ja versprochen es kommt mal ein katzenfreier Post zwischendurch, aber vermutlich nur der eine :-)...

Habt es schön, eine kurze Arbeitswoche ist es nur....

Alles Liebe euer Reserl heute mal ganz ohne Buben