Samstag, 29. August 2015

Pause

Hallo ihr Lieben,

bestimmt haben sich schon einige gewundert das ich diese Woche noch nirgendwo kommentiert hab wie gewohnt. Aber unser Leben ist gerade mal so richtig durcheinander.

Mein Blog war immer authentisch immer eins zu eins das Reserl wie es auch im normalen Leben ist, immer gerade heraus und ehrlich, ich hab mich hier nie verstellt und deswegen wollte ich nicht so einfach still und weg bleiben, sondern diesen Post machen.

Ihr wisst das mein Blog und auch ihr alle da draußen, egal ob mittlerweile liebe Freundin, fleißiger Schreiber oder stiller Leser ein sehr wichtiger Bestandteil in meinem Leben geworden seid.

Herr Resi liegt seit Anfang der Woche im Krankenhaus und wir haben große Sorgen und Ängste.
Derzeit sind wir hier alle ziemlich durch den Wind, ich und natürlich auch die kleinen Buben die Königstiger.

Deswegen ist es wohl besser wir das Reserl und die kleinen Königstiger machen eine Pause, bis wir wieder ein Stück zur Normalität zurück finden können und wir vielleicht auch unser Lachen wiederfinden. Vielleicht unser Herz nimmer so schwer und auch der Kopf wieder frei ist für euch liebe Leser und Freunde.


Ich danke euch für eure lieben Worte und ich hoffe ihr vergesst uns nicht, passt alle gut auf euch und eure Lieben auf. Die letzten Tage haben mir mal wieder gezeigt wie schnell von jetzt auf gleich alles im Leben so ganz anders sein kann.

Mein derzeitiger Alltag mit Vollzeitarbeit, Haushalt, Einkäufen und den Buben und zwischendrin Krankenhausaufenthalten ist bis obenhin ausgefüllt und benötigt all meine ganze Kraft und Energie, daher denke ich ihr versteht unsere Pause.

Ich grüße euch alle ganz lieb, denkt an uns und drückt uns die Daumen, dass hoffentlich alles wieder gut wird.

Danke an meine Familie und lieben Freunde die mir derzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen, ohne euch wäre ich echt aufgeschmissen und ganz lieben Dank an dich liebe Marianne, dass du dich während ich an der Arbeit bin, so lieb um die Buben kümmerst, und den Buben etwas Fröhlichkeit, Zerstreuung und ein Stück Normalität schenkst denn auch die vermissen ihren Papa sehr, sind das doch eh alles Papakinder.

Alles Liebe euer Reserl und die bunten Buben


Sonntag, 23. August 2015

Küchenpost, Limoncello-Lavendel-Kuchen

Huhu ihr Lieben,
nun wie versprochen, oder angedroht ;-) bin ich wieder da.

Ich hab euch einen feinen Kuchen aus meiner Küche mitgebracht. Lavendel für mich im Sommer unverzichtbar, ich liebe ihn einfach und es gab dieses Jahr hier auf dem Blog noch nix mit Lavendel, da muss doch mal gleich Abhilfe geschaffen werden.

Das Reserl hat diesen feinen Limoncello-Lavendel-Kuchen gebacken, so lecker sag ich euch....


Die ganze Küche hat nach Lavendel geduftet, wie in Frankreich.
Ich war da noch nie, aber ich stell mir das einfach mal so vor, einmal möchte ich mitten in einem blühenden Lavendelfeld in der Provence stehen, das muss toll sein.....

Irgendwann mach ich das auch noch, ganz bestimmt, ich muss das nur in drei oder vier Tagen schaffen, denn sonst krieg ich doch schreckliches Heimweh nach meinen Buben....


Überall hängen hier Lavendelbüchel, liegen und hängen gebundene Kranzerln...


....es stehen unzählige Lavendeltöpfe um uns herum, nicht nur draußen sondern auch drinnen, die uns mit dem Sommerduft betören.....

Kasi ist auch ganz berauscht davon ;-)...


....ja und dann kamen die Lavendelblüten zusammen mit dem feinen Zitronenlikör in den Kuchenteig.....




Die Kombi ist einfach genial....


Ich liebe ja Lavendelzucker sehr, diesen hübsch verpackten hab ich von der lieben Sylvie bekommen, danke meine Liebe....


Wenn ihr auch einen Hauch Frankreich in eure Küche holen wollt, dann hab ich hier das Rezept für euch...


Und was gibt es bei euch heute für ein Sonntagssüß?

Mit der bunten Lavendel-Collage wünsche ich euch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche.


Habt es schön,
alles Liebe euer Reserl mit den bunten Buben 


...und wie dem Kasi sein Fell so gut nach Lavendel duftet, hihi ;-))




Freitag, 21. August 2015

Schönes Wochenende

Huhu ihr Lieben,

endlich Wochenende :-))....

Ich melde mich am Wochenende noch mal mit einem längeren Post, wollte nur kurz vorbei huschen um euch allen einen guten Start ins Wochenende zu wünschen.


Bis dahin habt es schön, habt ein tolles Wochenende und viel Spaß bei euren Unternehmungen.

Alles Liebe das Reserl, Niko und die restlichen Buben

Sonntag, 16. August 2015

Sonntagsgrüße und ein neues virtuelles Katzenspielzeug :-)

Huhu ihr Lieben,

ich wollte eigentlich was anderes posten heute, aber es ist mir was dazwischen gekommen.
Das neue virtuelle Katzenspielzeug :-)), die gestern in der Heimat geshoppte Robo-Haushaltshilfe.....


....wir lachen uns schon seit Stunden hier schlapp, klopfen uns auf die Schenkel und halten uns die Bäuche vor Lachen.

Alle Katzen, ausnahmlos wirklich alle sind von der Rolle wegen des neuen Spiels.

Dabei war es eigentlich zum saubermachen gedacht, aber ich will hier echt keine Werbung machen und krieg auch nix von denen, echt nicht, aber es nimmt wirklich Katzenhaare hammermäßig auf, hier in unserer Stadt war es schon seit Tagen vergriffen, aber wie gesagt gestern auf Heimatbesuch (Feiertagsflucht aus Bayern) in Hessen war ja keiner, gabs das Ding noch bei Tch..o....

Wer noch mehr Emil mit seinem neuen Spiel sehen mag guckt gerne hier, da gibts noch ein kleines Filmchen, Emil verfolgt es durch sämtliche Räume.

Und nein, keine Angst, ich jammer und schimpf heut nicht übers Wetter, ich bin so happy, es ist ein Traum, endlich Abkühlung, Wasser von oben, die Natur wird sich bestimmt auch riesig freuen, nach wochenlanger Dürre hier, 19 Grad heute, ich liiiiiiiebe es :-)))). Endlich Aufatmen, wieder mehr Power und Energie, Sport und mal wieder raus und weg, alles ist wieder möglich nur ins Büro will ich jetzt nimmer zurück, diese Phase ist nun dann auch wieder vorbei ;-)....

Auch die Buben haben wieder mehr Energie und Spaß, weil noch länger so träge rumflaggen, ist ja nicht auszuhalten...


Habt einen schönen gemütlichen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche

herzliche Grüße euer Reserl und die Buben 


Sonntag, 9. August 2015

Affenhitze, Ausflüge und mehr....

Huhu und guten Morgen ihr Lieben,

nun es ist noch früh am Morgen, auch jetzt schon unerträglich heiß und ich will mich trotz allen Widrigkeiten an den Post machen sonst wirds nix mehr, die Affenhitze macht mich einfach fertig, kann das jetzt endlich mal jemand abstellen! Täglich 35 Grad und mehr, gestern hatte es auch wieder 39 das ist nimmer normal, ich bin unleidlich und saugrantig, ich will das nimmer....

So ne Affenhitze, fotografiert gestern am Weltzkatzentag am Katzenschutz-Flohmarktstand


Weil einige sich so lieb nach Kasi erkundigt haben, ihm gehts wieder total gut, ich musste ihm auch kein Schmerzmittel geben sondern kam mit Arnika zurecht, gut so.

Bild von gestern am Badfenster, er schaut so fertig weil auch die Buben total geschafft sind bei der Hitz......


Guckt euch ihn an, wie er in seinem Eierbecher abhängt, ja so in etwa gehts uns allen, gut Herr Resi und ich hängen nicht im Kratzbaum ab...


Dieses Wochenende ist bis auf den Flohmarktdienst gestern, nur Zuhausebleiben angesagt weil da könnte ich nix machen bei der Hitze.

Letztes Wochenende hatte ich Glück bei angenehmen ca. 22 Grad an meinem letzten Urlaubstag bzw. am Samstag haben Herr Resi und ich noch einen gemeinsamen Ausflug machen können und da waren wir bei erträglichen Temperaturen im schönen Nachbarland in Österreich, wir haben mal wieder Salzburg besucht, ist zum Glück nicht so weit weg, etwa zwei Autofahrstunden und da Salzburg so viel zu bieten hat, ist es auch noch einen zweiten Post wert, dachte ich, weil ich hab ja schon mal hier einen Salzburg-Post gemacht.

Ich liebe diese schöne Stadt, nach dem Bummel über den Salzburger Wochenmarkt, ich liebe es in fremden Städten über die Märkte gleich welcher Art, ob Wochenmarkt oder Trödel zu schlendern...

....das duftete schon von weitem nach dem feinen Lavendel...


.....auch dieses fröhliche Marktbunt verpackt in einen schönen Sommerstrauß fand ich, war ein Foto wert....


...ging es weiter durch die kleinen entzückenden Salzburger Gassen mit süßen Geschäften und bunten Auslagen...

So schön viel bunter Mozart.... (ob ihm das wohl gefallen würde? :-)))


Hier ein ganz witziger Laden, die eine Ladenhälfte voll mit lauter Weihnachtsdeko die andere Seite mit vielen bunten Ostereiern, war mir für beides nicht der Sinn nach um diese Jahreszeit, aber witzig allemal ;-))


Danach ging es in das wunderschöne Cafe Tomaselli zur ersten Stärkung....
lecker Cremeschnitte gefuttert, so fein :-))....


Wir hatten das Glück oben auf der Terrasse einen Sitzplatz zu bekommen und konnten das bunte Treiben auf dem Alten Markt schön beobachten....

Wegen der Festspielzeit war viel geboten in der Stadt, Straßenmusiker und vieles mehr, natürlich auch viele Menschen...


Dann ging es weiter an Fiakern und Dom in Richtung Festung Hohensalzburg auf dem Weg dorthin kamen wir an einem ganz besonderen Ort vorbei, hier war ich noch nie und wir sind auch nur durch Zufall auf diesen Zauberort gestoßen, aber auch wenn es nun etwas ernster wird und das Reserl wurde auf einmal ganz still (was sonst so garnet ihre Art ist) und andächtig, denn so was hat das Reserl vorher noch nie gesehen...

Bitte kommt nun mit an diesen stillen Ort und schaut euch das an....

St.-Peters-Friedhof 


Mitten in der Salzburger Altstadt eingebettet in Felsen, es war wie in einer anderen Welt, weit weit weg entrückt von der lebhaften Altstadt (obwohl keinen Steinwurf entfernt)...


Ich war tief bewegt von diesem Ort....


ich hab so unendlich viel geschaut und fotografiert....





hier war ich dann völlig aus der Fassung.....
omg ist das schön.....


Hier haben wir uns sehr lange aufgehalten und solltet ihr mal in Salzburg sein, diesen Ort auf keinen Fall auslassen, es wird euch beeindrucken, diesen Ort muss man selber erlebt haben, das kann man nicht auf Fotos wiedergeben.....
Wenn ich wieder hier bin, ich werde wiederkommen das ist sicher!

So jetzt muss ich wieder den Übergang in die quirlige Altstadt finden, denn auch das Anschauen und schreiben der Texte jetzt hat mich wieder in den Bann dieses Ortes zurück gezogen ....

Es ging weiter in Richtung Festung Hohensalzburg, hier fährt auch eine Bahn ganz steil den Berg hinauf, ist aber nix fürs Reserl mit Höhenangst, des Reserl lauft dann lieber.....


...unterwegs kamen wir an diesem süßen Kerl vorbei....
das Reserl hat sich gleich auf den Boden geworfen, oh mei was bist du denn für ein herziges Salzburger Nockerl, aber das Nockerl hat mich nur angebellt und angekeift, des war net amused....
na ja zum Glück wars angebunden, sonst hätte es mich vielleicht noch gefressen ;-)... 


Puuuhhh Glück gehabt wohlbehalten am Nockerl vorbei gekommen.

Nun entdeckten wir ein schönes Wirtshaus das war grad recht für unser Mittagsessen, ein Traumbiergarten laut Schild der schönste von Salzburg, ich kanns gut glauben der war echt voll schön...


 wir genossen von hier einen traumhaften Ausblick auf die Altstadt...


Blieben eine lange Weile, hier mein Mittagessen, Kas- und Spinatnocken, so lecker :-))).


Frisch gestärkt ging es dann noch weiter den Berg hinauf aber bis ganz hoch sind wir dann doch net, weil jetzt wurde es auch hier richtig heiß und so mit vollen Bäuchleins wars schon voll anstrengend, so haben wir nur die schöne Aussicht beäugt und haben uns dann wieder auf den Rückweg gemacht......


Wir machten uns dann auch bald auf die Rückfahrt, den wir wollten noch woanders hin....

Lange schon wollte ich wieder hierher an den schönen Chiemsee, nun will ich euch nicht überstrapazieren mit so einem megalangen Post, deswegen nur kurze Chiemsee-Einblicke..

Der Chiemsee bei Gstadt...


.....von dort aus ging mit dem Schiff.....


 auf die wunderschöne Fraueninsel...

Hier musste ich nun die Fotos zu einer bunten Collage zusammen fassen, aber auch hierher werden wir wieder kommen, vielleicht zu einer anderen Jahreszeit wo es nicht so voll ist, im Frühjahr oder im Herbst...

Es ist wunderschön dort, gerne würde ich hier auch mal übernachten wollen, die Insel ist bestimmt noch schöner am späten Abend und am frühen Morgen wenn die Tagestouristen die mit den unzähligen Schiffen kommen, weg sind, dann würde ich auch bestimmt die vielen Katzen sehen die wohl auf der Insel leben sollen, Katzenstiegen haben wir nämlich genug gesehen aber keine Katzen...

Impressionen von der Fraueninsel


Mit diesem witzigen bayerischen Biergartenfoto möchte ich mich von euch für heute verabschieden, ich hoffe euch hat mein langer Ausflug gefallen, sorry das es doch so viele Fotos geworden sind, aber ich hab schon sehr selektiert ;-)).

Bayerischer Biergarten ;-)


Ihr Lieben kommt gut durch die Hitze, ich verkriech mich nun wieder, laß die Jalousien runter und freu mich auf mein klimatisiertes Büro morgen, voll irre gell!

Alles Liebe vom Reserl und den Buben


Dienstag, 4. August 2015

Zahnweh-Kasi... / UPDATE

Guten Morgen ihr Lieben,

schnell einen guten Morgen Gruß an euch alle...

Längst wollte ich schon wieder posten, aber ständig ist was anderes gewesen in den letzten Tagen.
Außerdem hat mich seit gestern auch die Arbeit wieder voll im Griff, hatte ich echt Urlaub?, ist längst schon wieder Geschichte, vergessen, vorüber und vorbei.....
Die Erholung war schon in der Früh angesichts des vollen Schreibtischs weggewischt.... :-(.

Kasi hat heute einen Zahn-OP-Termin mein Mann fährt ihn gleich zur Tierärztin, es muss Zahnstein entfernt werden und es werden vermutlich auch ein paar Zähne gezogen werden müssen bei dem armen Bub.

Er weiß ja noch nichts davon, im Moment rennen alle noch völlig frustriert, irritiert und miauend (Emil schreiend) rum weil es noch nichts zu futtern gab (die ganze Nacht schon sind die Näpfe völlig leer).
Am Morgen ist es das Erste, die Buben versorgen und vor allen Dingen die Näpfe füllen, ja heut ist alles anders als sonst, solidarisches fasten ist angesagt, bis Kasi eingepackt ist für den Tierarztbesuch..
Das Reserl hat natürlich auch solidarisch mitgefastet, ich bring da auch nichts runter wenn mich alle angesichts der leeren Näpfe, ungläubig anstarren...

Zahnweh-Kasi


Drückt uns die Daumen das alles gut geht, ich Oberglucke hab da ja viel mehr Angst als wenn ich eine OP vor mir hätte.

Alles Liebe für euch und ich hoffe ich schaffe in den nächsten Tagen einen längeren Post.

Herzlichst das Reserl, der arme Zahnweh-Kasi und die anderen Buben 


Update
Noch ein bisserl blass um die Nase und müd um die Augen rum, aber der liebe Kasi-Bub hat die OP gut überstanden, ist wieder daheim, es war ein harter Tag für ihn (für mich nicht weniger, ich leide ja immer sehr mit).
Ich hoffe morgen ist er wieder ganz der Alte, heute Abend ist er noch schwächelnd, es wurden ihm zwei Zähne gezogen und dann Zahnstein entfernt, hoffentlich werden nun dann auch seine ständigen Zahnfleischentzündungen besser. Und er hat auch schon was gegessen für ihn gabs heute die klitzekleinen ganz sündhaft teuren Minidoserln Almo Na.... die er so sehr liebt.

Habt Dank für eure lieben Worte und für Daumen und Pfoten drücken

Foto von gerade eben......


Dicke Umärmelungen und einen schönen Abend für euch alle

vom Reserl und vom Kasi-Bub 

Dienstag, 28. Juli 2015

Pastelliges XXL-Granny, Küchenkram und Emil......

Huhu ihr Lieben,

ich husche schnell vorbei um euch wie versprochen meine fertig gewordene Grannydecke zu zeigen. Ich wollte mal ein XXL-Granny häkeln, ganz einfach ohne Maschen zu zählen oder Muster konzentriert zu lesen, einfach ohne nachzudenken häkeln im Quadrat.....

....und das in meinen Lieblingsfarben, gut gelb war eigentlich nicht geplant, aber mir hat es dann so gut gefallen mit dem gelb, dass ich es nimmer aufgetrennt hab....


Ich hab dann während der Häkelei festgestellt, dass sich ganz viele verhäkelte Farbtöne in der Küche wiederfinden.
Ich liebe dieses bunte auf vielen Trödeln zusammengetragene Geschirr, einige Teile hab ich auch geschenkt bekommen.....

Hübsches Küchenpastell....



....noch mehr pastelliger Küchenkram, ich liebe die alten MES-Töpfe, der gelbe ist erst vor kurzem eingezogen (war ein Oberschnapp vom Flohmarkt, weil die Töpfe sind im Netz recht begehrt und auch leider teuer), ein hellblauer würde mir noch in der Sammlung fehlen, ich benutze beide Töpfe sehr oft, sind also nicht nur Deko.....


Die Decke macht sich überall gut, auch auf der retro Hollywoodschaukel der Freundin....


...und auf der Couch, damit es das süße weisse Emil-Schatzi auch schön weich hat......


....und man kann sich auch prima drunter verstecken....


....soooo und nun sind wir müde, gehen schlafen und träumen in pastell....
....vielleicht träumt Emil ja bereits von rosa Mäusen ;-))......


Einen schönen Abend für euch alle und eine schöne Woche......

alles Liebe vom Reserl und den bunten Buben.....