Freitag, 30. Januar 2015

Schönes Wochenende....

Huhu ihr Lieben,
endlich ist es da das Wochenende, wie schöööön..... :-))

Heute nur kurz, ohne viele Worte, nur um euch alen ein schönes Wochenende zu wünschen.

Der Winter hat uns seit letzter Nacht voll im Griff, alles weiss draußen, 13 cm Neuschnee und es schneit weiter, aber ich mag ihn ja den Winter....

Drinnen machen wir uns die Welt bunt, mit fröhlich bunten Blumen, mit schmusenden bunten Herzenskatern, hier Oldie Jimmy und Indianer Felix......

.....und zauberhaften bunten Herzensdingen (danke liebste Heike) ich drück dich ganz doll für die süße bunte Katze, ich freu mich sehr darüber ;-).


Habt es schön und genießt das Wochenende, alles Liebe euer 

Reserl und die bunten Buben 

Sonntag, 25. Januar 2015

Buntes Salzburg.......

Huhu ihr Lieben,
danke schööön für eure lieben und zahlreichen Worte zu meinem bunten Tulpen-Katzen-Häkel-Post von letzter Woche, ich hab mich sehr gefreut...

Ja und bunt geht es diese Woche weiter, am Samstag letzter Woche waren wir in Salzburg....
Ich liebe diese schöne Stadt, Mozart immer und überall gegenwärtig.
Lustig fand ich die hüpfenden Holz-Mozarts, wollte ich eigentlich den Buben mitbringen (aber zu teuer als Gag und um den Holzmozart kaputt zu machen)


In Salzburg fand letztes Wochenende das Guggemusik-Festival statt.
Bunt, lustig und total schräg, ich liiiiiiiiebe es, soooooo witzig...

Wer sich unter Guggemusik nichts vorstellen kann schaut hier oder hier 

...oder nun hier die bunten Fotos vom Reserl...



Leider hat der Wettergott nicht so mitgespielt, sehr schade für uns, aber noch viel mehr tat es mir leid wegen der vielen vielen Mitwirkenden des Festivals, denn es hat wirklich nur geregnet....


So haben wir uns von den Musikschauplätzen schnell in ein trockenes Cafe gerettet und da kam sie die SÜNDE in Form von dieser Hammer-Cremeschnitte hier....

So gemein, zweieinhalb Wochen strengste Diät und dann DAS, ja ich habs getan, ich konnte nicht nur gucken, ich bin schwach geworden, einfach so mitten im Laden umgefallen mit allen guten Vorsätzen und mit meinem eisernen Willen.

Fastenbrechen geht anders, so net Reserl, nenenenene

FAZIT A: saulecker, die wohl beste Cremeschnitte meines Lebens
FAZIT B: fahre niemals nie während einer Diät in die süße Stadt Salzburg, never.....  

Unumstritten ist dieser süße rosa Laden auch schon in Wien mein Verhängnis gewesen....
Schaut euch das an, nach gefühlten 20 Litern Fastensuppe, Salat und Rohkosternährung, geh ich in so einen Laden rein.....

ICH MUSS VERRÜCKT SEIN

Mein rosa Schlaraffenland, omg Schnappatmung pur, YES hier will ich bleiben, ich geh nimmer weg hier :-)))))
Ist es das viele schöne ROSA ich weiß es nicht, dieser Laden macht mich immer ganz kirre...


...und ich stand wieder grübelnd vor meinem RETRO-Waffel-Automaten, brauch ich den wirklich, soll ich, oder soll ich nicht, hab ich dafür überhaupt einen Platz?????.....

Er ist sooooooo schöööööön, aber kostet halt auch nicht gerade wenig.

Vielleicht könnte ich Werbung für die Waffeln machen, ich würde freiwillig mein komplettes schwarzes Auto mit rosa Werbebannern bekleben und damit tagtäglich auf den Autobahnfahrten Werbung fahren und mich verpflichten 10 kg von den Keksen im Jahr oder auch noch viel mehr als 10 kg zu verdrücken, oder in meinem nächsten Urlaub als riesengroße Waffel durch die Salzburger oder Wiener Innenstadt laufen, ja das würde ich alles tun für diesen süßen rosa Automaten hier.......

Hey wo ist die rosa Firma mit ihrem Sponsoringangebot? Kommen doch immer sonst so viele Firmen mit Anfragen, aber die war leider noch nicht dabei :-(, blöd aber auch fürs Reserl, omg ich glaub ich hab echt
EINEN AN DER WAFFEL ;-)


Also Automat wieder nicht gekauft und auf der Heimfahrt hab ich mich schon wieder über mich geärgert, weil ich ihn nicht mitgenommen hab....

Weiter ging unsere Salzburg-Tour durch die schöne Getreidegasse...
Die belebte Einkaufsstraße mitten durch Salzburg mit dem Geburtshaus Mozarts (links) und den vielen schönen schmiedeeisernen Werbeschildern.


 ....uiiihhh das Restaurant mit güldenen M hat auch ne schöne Werbung...


....und was für ein schöner SCHOKOLADEN-LADEN, mannohmann ist das hart in dieser Stadt, habt ihr diese geniale Schokolade schon mal gesehen? ist die nicht der Hammer????

Voll witzig das megamäßige Outfit die Katzen-Audrey, meine süße Audrey du weisst das ich hier ganz ganz fest an dich gedacht hab :-).
Aber warum ist diese schöne Schokolade so teuer? Upppps!!!
Vielleicht hat jemand einen Tipp wo es die günstiger gibt, ich bin offen für eure Hinweise....


.....lustig bunt auch im nächsten Laden, diese schönen Schlösser....


...ich liebe diese schöne Tradition an den Brücken der Liebenden, auch wenn es mittlerweile viele Städte gibt, die gegen diese Schlösser an den Brücken sind, ich finds schön und so fröhlich bunt....

Diese Brücke war besonders zahlreich mit Schlössern bestückt....


..und hier noch mal im größeren Fokus....


So ihr Lieben, ich hoffe mein bunter Salzburg-Ausflug hat euch gefallen nun kommt noch eine Collage aus zwei Fotos von einem netten Mitwirkenden des Guggenmusik-Festivals mit der Collage möchte ich mitmachen bei der tollen Aktion der lieben Traude (Rostrose).

Rettet die Lachfalte hier 

Genau, ein Lächeln kostet nichts,
ist ansteckend
und macht auch noch schöööööner
:-))))))


PS ich hätte ihn am liebsten mit heim genommen, aber ich hatte Herrn Resi dabei und der hatte dummerweise so seine Einwände :-(.


Habt einen schönen gemütlichen Sonntag und einen guten und hoffentlich bunten Wochenstart, hey wenn nicht bunt in Aussicht ist, dann macht euch die Welt bunt so wie das Reserl..

Alles Liebe euer Reserl heute mal ohne kätzische Buben.....



Samstag, 17. Januar 2015

Flower-Power-Bunt....

Huhu und guten Morgen ihr Lieben am frühen Samstag,

heute streu ich euch nach so viel weiss vom letzten Post, wieder viel Farbe in eure Äugleins...
Ich brauchte Fröhlichkeit und Buntheit um meine Laune etwas auf Vordermann zu bringen, die Diät während des harten Arbeitsalltags schlaucht ziemlich und ist sehr hart, aber bis jetzt halte ich noch tapfer durch auch wenn ich diese Woche oft an meine Grenzen gestoßen bin, aber egal, was sein muss, muss sein......

Ja und das Reserl macht heut wirklich Flower-Power-Bunt.......

Das wird heute ein richtiger gute Laune Farbrausch ;-)

Kunterbunte Häkel-Tulpen aneinandergereiht zu einer Frühlings-Kette, das gefällt dem Reserl, das hab ich abgeschaut und sofort abends nachgemacht, geht total einfach und gefunden hab ich die Girlande hier....
Danke Jutta für die tolle Idee und Anleitung


Auch Tulpen im Wasser, ein bunter Tulpen-Strauss schmückt den alten aufgepimpten Topf......


...das reinweisse, zauberhafte Blumenkind trägt stolz seine neue orangenfarbene Tulpenkette...

Eigentlich sollte Kasi heute modeln, aber der hat sich nicht blicken lassen und Emil ist einfach immer präsent und immer bereit für jeden Spaß und jedes Shooting zu haben, ja er kriegt auch viel Gage von mir ;-))




Die Tulpengirlande ist nun erst mal vorerst hier ans alte Fenster gewandert......


...passt aber wirklich überall hin.....
auch tagsüber um den Hals dekoriert, zur langweiligen schwarz-weiss-Büroklamotte, schauts lustig aus, alles schon ausprobiert...


So und nun komme ich auch schon wieder zum Schluss, für mehr Text bin ich heute anscheinend zu schwach ;-).....

Habt ein zauberhaftes und kunterbuntes Wochenende......


 ....und immer schön fröhlich bleiben auch wenn´s manchmal schwer fällt.....

Alles Liebe 
von eurem Reserl 
und den bunten Buben   

Samstag, 10. Januar 2015

Ordnung muss sein und ganz viel weiss...

Hallo ihr Lieben,
heute wirds hier richtig weiss, ne kein Schnee mehr, der ist weg von Winter keine Spur mehr, heute hatten wir unglaubliche 14 Grad plus, verrückt gell und es geht ein heftiger Sturm....

Ordnung muss sein und so hab auch ich irgendwie das Gefühl alles muss heller und freier werden, es braucht mehr Platz, warum ist das eigentlich immer so am Anfang des Jahres, dass man sich alles hell und geräumig wünscht, ordentlich und aufgeräumt???

Die sechs tierischen Gesellen da unten die schauen auch sehr ordentlich und aufgeräumt aus und sooooo lustig :-)), ja da konnte ich mal wieder nicht vorbei gehen an dieser hübschen Karte...


Die Karte hängt nun über der Bank und ganz viel frisches Grün hab ich heimgeschleppt.......
Mit den kleinen Bäumen wurde Knut gefeiert und die flogen erst mal ins Freie.....


sooo hübsche romantische Kerzleins brennen auch so schön weiss und zart wirkt das.....
Ein alter Lampenschirm umfunktioniert als Kerzenhalter (die allerdings wegen der Buben nur unter Aufsicht brennen darf)


Bestecke auf Hochglanz poliert und sortiert.....


....das einzig bunte diese Woche war mein Essen....
Sehr gesund viel Gemüse......


Magic-Soup, die erste Etappe .......
Denn nun heißt es Schluss mit lustig nix mehr Süßkram, sondern ran an den Speck wie jedes Jahr, wer sich auch die Magische Suppe antun will, der findet das Rezept hier


Drei Tage hab ich mich tapfer davon ernährt, was hat es bislang gebracht:

Ich hab extremst viel damit verloren, aber weniger an Gewicht, sondern sehr viel mehr gute Laune ist mir diese Woche damit abhanden gekommen!!!!!!.....

Aber ich werde nächste Woche tapfer weiter machen, heute sind wir eingeladen daher ein Break am Wochenende....
Mann oh mann Susanne, was freu ich mich nachher auf dein Essen :-)))))))

.......Möbel gerückt von A nach B, und noch mehr helles und grünes....


....ja und bei der Farbe WEISS darf ER natürlich nicht fehlen.....

EMIL...
...derzeit schläft er nachts auf den harten Brettern im Schlafzimmer, und irgendwie ist es mir so garned wohl dabei, ihn so direkt über mir zu wissen, denn leicht ist er ja auch nicht gerade und außerdem hat er nur Unsinn im Sinn....


Irgendwie kein beruhigendes Gefühl hab ich dabei....


...ihn so über mir im Schlaf zu wissen....
(damit ihr euch vorstellen könnt, wie das mit den Brettern aussieht.....)
...hier ein kleiner Schlafzimmerblick.... ;-)


So und nun  muss ich mich fertig machen für die Geburtstagsfeier von Susanne, ich bin dann mal weg und wünsche euch mit der Collage einen gemütlichen Abend und ein schönes Restwochenende...


Alles Liebe vom 
Reserl und den vielen bunten Buben hier.......



Sonntag, 4. Januar 2015

Zum Jahresstart....

...so da isser nun, der erste Post im noch frischen Jahr.....

Hallo ihr Lieben,
ich glaub die lieben Neujahrswünsche hab ich nun in den letzten Tagen bereits fleißig in der Bloggerwelt per Kommentare und Mails verteilt, ich hoffe ihr konntet alle das Jahr 2015 gut beginnen....


Ich hab ganz viel Glück in Form von süßen Quark-Ölteig-Schweinen gefuttert und viel Glück für euch erhäkelt, wer gewonnen hat dazu später.....


Drinnen wird es nun langsam frühlingshaft und pastellfarbiger, es brennt eine zauberhaft duftende Kerze mit dem wohlklingenden Namen Midsummer night ;-))....




...während draußen der Schnee über Nacht noch mal zu Massen runtergekommen ist und es nun wirklich tiefer Winter bei uns ist....

Hier einen aktuellen Blick in den Park dass was die beiden Buben sehen wenn sie zum Fenster rausgucken....


Heute Nacht hatte ich echt schon Bedenken, dass unser Katzennetz draußen unter den Schneemassen zusammen kracht....
Herr Resi musste es noch in der Nacht vom vielen Schnee befreien.....


Kurz schon hab ich überlegt, ob ich nicht doch wieder die Weihnachtsdeko hervorkrame...
aber nenenenene ich laß es doch bleiben...

So und nun kommen wir schon zur Rosalia dem Couchschwein, tausend Dank für so viele liebe Kommentare und liebe Worte zum Schweinepost und soooooo viele Bloggerinnen sowie anonyme und stille Leserinnen wollten

Schwein für die Couch 

gewinnen, vielen herzlichen Dank für eure Teilnahme, ich freu mich, dass euch die Schweinchen so gut gefallen haben und ihr könnt mir glauben, am liebsten würde das Reserl jedem der sich eins gewünscht hat, ne Rosalie häkeln, aber so viel Zeit hab ich dann leider doch nicht......


Somit hab ich mich vor ein paar Tagen dann entschlossen ich mache zwei (hoffentlich) mit Rosalie glücklich, hier sind nun die zwei Schweine die in den letzten Tagen fertig geworden mit himmelblauen Augen sind und die nun in die weite Welt rausgrunzen wollen ;-)....

Herr Resi hatte die Aufgabe nun die Gewinner zu ziehen und das erste Schwein geht an....
die Nr. 7 Andrea (Liebeartwerkstatt)


....die zweite Rosalia geht an eine Gewinnerin ohne Blog an
die Nr. 37 an Elke (das ist die Oma von Engel und Teufel)


Tja und dann dachte ich gestern so am späten Abend, alle guten Dinge sind drei und nun wurde noch ein drittes Schwein in Arbeit gebracht, das ist zwar noch in der Entstehungsphase und hängt noch an der Nadel und Herr Resi hat noch mal eine Gewinnerin gezogen und das dritte Schweinderl geht an......

die Nr. 34 Susanne (Amaranth`s Träumerei)


Herzlichen Glückwunsch an euch drei Gewinnerinnen bitte schickt mir eure Adressen, ich hoffe ich konnte euch drei glücklich machen und ich wünsche euch das Schweinderl Rosalia beschert euch wenn es dann in eurem Zuhause eingezogen ist und auf eurer Couch wohnt, ganz ganz viel Glück im neuen Jahr.....

Alle anderen bitte nicht traurig sein, dass Jahr hat ja erst begonnen und bestimmt gibts mal wieder was bei mir zu gewinnen, ich hab mir vorgenommen ganz kreativ im Jahr 2015 zu sein....

...außerdem will ich sehr sportlich und fit werden!!!!, deswegen muss ich mich sputen um 12.00 h hab ich ein Date zum Schneckenstechen um den See...

Mein Motto für 2015 weg mit dem inneren Schweinehund und runter vom Sofa und rein in die Sportklamotten ;-)) mal sehen wie lange der Vorsatz anhält ;-)......

Habt es schön, einen winterlichen und gemütlichen Sonntag alles
Liebe von eurem

Reserl und den Buben

Mittwoch, 31. Dezember 2014

Ganz viel Glück für 2015 und Schwein Rosalia für die Couch zu gewinnen.........

Huhu ihr Lieben,
ich spring noch schnell im alten Jahr vorbei um euch einen guten Rutsch zu wünschen....

Wir versinken im Schnee und wie schon erwartet ist mir die Freude daran in den letzten zwei Tagen vergangen, nein Autofahren macht da keinen Spaß, aber nun hab ich zwei Tage frei und werde mich falls Auto notwendig von Herrn Resi chauffieren lassen........

Die Weihnachtsdeko ist nun komplett verschwunden und hat Platz gemacht für die vielen Schweinderln.

Ich hab sogar noch an einem der vergangenen Abende ein ganz entzückendes gehäkelt, ist es nicht putzig das Häkelschweinderl Rosalia, die Anleitung hab ich hier gefunden......

.....und Emil hat die Haare schööön, ihm steht einfach alles aber Rosa find ich passt genial, wie ein übergroßes Marshmallow schaut er aus :-)) wenn er schläft....


....ein bisserl Glück für die Couch zum kuscheln ;-)......


....noch viel mehr Schwein......


Da ich noch von dem süßen rosa Garn übrig hab, kann ich noch ne Sau für euch häkeln,

Also wer will so ne Rosalia gewinnen?

Wer Schwein für die Couch möchte, schreibt einfach in den Kommentar oder für die stillen und anonymen Leser in eine Mail  "ich will Schwein für die Couch", falls mehr als einer Schwein gewinnen möchte, dann kommen die Fans in eine Lostrommel, also euch allen viel Glück....
Bis kommenden Samstag habt ihr Zeit mitzumachen......, am Sonntag teile ich dann mit wer Schwein hatte.......

Rosalia gibt es natürlich nur solo zu gewinnen, also nicht das eine oder einer von euch die Hoffnung hat, Emil würde es dazu geben, er hat mich heute Nacht wieder dreimal wach geschrien, hahahahaha (ne nicht wirklich lustig)............so viel Glück wünsche ich keinem :-))))))


Nun bin ich wieder weg, ich danke euch für ein schönes gemeinsames Bloggerjahr 2014 und ich freu mich auf euch in 2015, danke für die vielen lieben Worte, Besuche, Kommentare, Mails von stillen Lesern, Blogfreundschaften, ohne euch alle wäre es hier total langweilig, deswegen mal ein dickes Dankeschön an dieser Stelle an euch treue Leser...

Rutscht gut rein ins neue Jahr und einen guten Start für 2015, ganz viel Glück und vor allen Dingen Gesundheit, letztendlich ist es nur ein Datumswechsel und vieles können wir nicht ändern, alles kommt wie es kommen muss.......

Für euch alle ein saustarkes 2015, 
habt es schön, feiert fröhlich 
oder verbringt den heutigen Abend einfach ruhig und gemütlich so wie wir   



Alles Liebe 
euer Reserl und die Buben

wegen der Buben bleiben wir brav und Raclette futternd daheim, fast alle Buben sind ab Silvester-Mittag schon verschreckt irgendwo unter Sofas oder in Schränken verschwunden, nein wir lieben hier alle keine Böller......

.....nur Emil, er in seiner stillen Welt, hat an diesem einen Tag im Jahr viele bunte Lichter und rennt als einziger der Buben die ganze Nacht wieder verzückt von einem Fenster zum anderen, begeistert von den bunten Raketen...........